Reparaturanleitung/Fahrwerk: Unterschied zwischen den Versionen

Aus X 1/9 Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Zeile 11: Zeile 11:
 
<br>  
 
<br>  
  
= Hinterachse =
+
= Hinterachse =
 +
 
 
== Antriebswellen  ==
 
== Antriebswellen  ==
  
Die Antriebswellen sind beim [[1500er|1500er]] geschraubt und beim [[1300er|1300er]] gesteckt. Beim 1500er sind diese pro Flansch mit 6x M8 Innensechskantschrauben festgeschraubt. Es wird empfohlen diese vor Einbau zu ersetzen. Anzugsmoment für die Innensechskantschrauben ist etwa 43nm
+
Die Antriebswellen sind beim [[1500er|1500er]] geschraubt und beim [[1300er|1300er]] gesteckt. Beim 1500er sind diese pro Flansch mit 6x M8 Innensechskantschrauben festgeschraubt. Es wird empfohlen diese vor Einbau zu ersetzen. Anzugsmoment für die Innensechskantschrauben ist etwa 43Nm. Die Achswellenmutter außen (M20x1,5) wird mit 216Nm angezogen. Quellenangabe der Anzugsmomente:&nbsp;Bertone Shop Manual (englisch). Sh. dazu auch den [http://www.project-x19.de/forum/viewtopic.php?t=9589&postdays=0&postorder=asc&highlight=achswellen&start=60 Thread] im X1/9-Forum.<br>
  
 
= Weblinks  =
 
= Weblinks  =
  
*[http://www.midwesternmedicalmachine.com/~damonfg/X_FSM/FSM_index.html Bertone Reparaturmanual (englisch)]  
+
*[http://www.midwesternmedicalmachine.com/~damonfg/X_FSM/FSM_index.html Bertone Reparaturmanual (englisch)]
  
 
[[Category:Fahrwerk]]
 
[[Category:Fahrwerk]]

Version vom 5. März 2011, 20:09 Uhr

 

 

Vorderachse

Hier die Dimensionen der Längsstabilisator-Buchsen:
Bild:PU-Stabibuchsen.jpg


Hinterachse

Antriebswellen

Die Antriebswellen sind beim 1500er geschraubt und beim 1300er gesteckt. Beim 1500er sind diese pro Flansch mit 6x M8 Innensechskantschrauben festgeschraubt. Es wird empfohlen diese vor Einbau zu ersetzen. Anzugsmoment für die Innensechskantschrauben ist etwa 43Nm. Die Achswellenmutter außen (M20x1,5) wird mit 216Nm angezogen. Quellenangabe der Anzugsmomente: Bertone Shop Manual (englisch). Sh. dazu auch den Thread im X1/9-Forum.

Weblinks